modern klezmer quartet

Wer wir sind

Konzerte

Klangbeispiele

Bilder

Was wir machen

Pressespiegel

Downloads

Kontakt

Wer wir sind

 

Klezmer ist die Tanz- und Festmusik der jiddischsprachigen Juden Osteuropas.

Das modern klezmer quartet verbindet diese Musik mit klassischen und zeitgenössischen Strömungen westlicher Musik. Dabei wagt sich das Ensemble weit über den traditionellen Klezmer hinaus und bleibt dabei immer tief verwurzelt in den jüdischen Musiktraditionen.

Das modern klezmer quartet beweist, dass ein Klezmerkonzert unter den Händen hervorragender Musiker zu einer hochgradig aufregenden und frischen Angelegenheit wird. Dabei geschieht Spannendes. Dabei geschieht Virtuoses. Dabei geschieht Unvorhergesehenes und streng Durchdachtes.

Die aufregenden und mit hohem musikalischen Risiko durchgeführten Projekte des modern klezmer quartets können nur dann gelingen, wenn Musiker zusammentreffen, die gleichermaßen in der Klezmermusik als auch in anderen Stilistiken bewandert sind. Diese vier Musiker sind allesamt Könner ihres Fachs.

 

Andrea Pancur

Gesang

Johannes Paul Gräßer

Violine

Franka Lampe

Akkordeon

Alex Haas

Kontrabass

Andrea Pancur studierte Anglistik und Geschichte für das Lehramt am Gymnasium an der LMU in München. Das Studium trug zwar erheblich zu ihrer Allgemeinbil- dung bei, machte sie aber nicht glücklich. So ließ sie ihre Stim- me ausbilden bei ...

Johannes Paul Gräßer erhielt seinen ersten Geigenunterricht im Alter von 5 Jahren. Nach lang- jähriger klassischer Ausbildung sucht er seinen Weg in verschie- denen Musikgenres. Seit 2000 setzt er ...

Franka Lampe wuchs in Pots- dam auf und betrat das erste Mal 1987 freiwillig eine Bühne.
1989 entdeckte sie die Balkan- musik und ergriff unter anderem deswegen ...

Alex Haas, Jahrgang 1962, wollte lange professioneller Gitarrist werden, bis er 1982 einen richtig Guten hörte und sich in Sekun- denbruchteilen dazu entschied ...

mehr mehr mehr mehr

Kontakt: Globalistas